Wir machen Ihre Druckerei profitabler

Die ADNOS GmbH wurde mit einem klar definierten Ziel gegründet: der Entwicklung umweltgerechter, wirtschaftlicher und innovativer Komplettlösungen für den Drucksaal.
Geregelte UV TrocknerInfrarot Trockner

ADNOS – Innovation seit 1983

Es gehört zur Philosophie unseres Hauses, traditionelle Systeme in Frage zu stellen, um neue Wege zu finden, die nicht nur die Arbeit des Druckers sicherer und einfacher machen, sondern auch eine bessere Qualität des Druckergebnisses gewährleisten. Immer nach dem ADNOS Motto, dass viel Gedankenarbeit bei der Konstruktion eines Systems geleistet werden sollte. Und nicht bei der Bedienung!

Die ADNOS GmbH wurde mit einem klar definierten Ziel gegründet: der Entwicklung umweltgerechter, wirtschaftlicher und innovativer Komplettlösungen für den Drucksaal.

Das ADNOS Leistungsspektrum:
Z

Mobile und kombinierte UV-, IR- und Düsen-Trockner

Z

Fehlpuder-Absauganlagen

Z

Filterhauben für Farb- und Lacknebel an Druck- und Lackiermaschinen

Z

Bogenleiteinrichtungen

Z

Lackier- und Trocknungsanlagen für spezielle, dreidimensionale Produkte

Z

Gesamtlösungen für Bogendruckmaschinen

Z

Die speziell auf Ihre Anforderungen- zugeschnittene Lösung

Unser erstes Produkt, die geregelte UV-Trocknungsanlage, macht diese Philosophie ganz deutlich. Hier wird eine rechnergesteuerte Regelungstechnik eingesetzt, die den Trocknungsprozeß automatisch optimiert und auf die wir weltweite Patente halten. Heute kann Ihnen ADNOS ein breites Spektrum von Produkten anbieten, die sich in der Praxis bei unseren Kunden in Deutschland, Europa und Übersee bestens bewährt haben und die auch Ihre Probleme an der Druckperipherie lösen können.

Geregelte UV-Trocknungsanlagen – Optimal statt maximal

Für alle Druck- und Beschichtungsverfahren für radikalische und kationische UV- Farben, -Lacke und -Beschichtungen. Für atmosphärische und inerte UV-Anlagen (Schutzgasanlagen).
Die Merkmale der ADNOS UV- Trocknungsanlagen
auf einen Blick:
Z

Sichere Trocknung bei jeder Geschwindigkeit

Z

Einfache Bedienung

Z

Kurze Rüstzeiten durch ADNOS-Stecksystem

Z

Problemlose Installation in Druckmaschinen

Z

Geringethermische Belastung des Bedruckstoffes und der Druckmaschine

Z

Kompakte Bauweise

Z

Einzelschaltung der UV-Strahler

Z

Pausenschaltung mit Anzeige des aktuellen Leistungsniveaus für Bogen- und Tafeltrocknung

Z

Bei Rollendruckmaschinen auch ohne Kühlzylinder, weil garantierte Materialtemperatur

Z

Extrem kurze Start- und Abkühlzeit (ca. 1 Minute)

Was wird geregelt?
Geregelt wird die Strahlerleistung der UV-Lampe(n) im Trockner, und zwar stufenlos zwischen 20 und 100 Prozent der eingestellten Grund-Leistung. Praktisch wie die Lampe im heimischen Wohnzimmer, die mit einem Dimmer je nach Bedarf dunkler oder heller gestellt wird. Was Sie zu Hause manuell machen, geschieht am ADNOS-Trockner dank einer einzigartigen, weltweit patentierten Steuerung vollautomatisch in Sekundenbruchteilen.

Warum überhaupt eine Regelung
Sie wissen es aus der Praxis: Kein Druckauftrag ist wie der andere. Die Papierqualität variiert ebenso wie die Eigenschaften der eingesetzten Farben und Lacke, die jeweilige Druckgeschwindigkeit oder ggf. die Bogengröße. Es ist logisch, dass eine starre Einstellung des UV-Trockners nicht für alle Fälle die beste sein kann. So verändern Klebefolien bei nicht angepaßter Strahlerleistung ihre Haftfähigkeit, durch Schrumpfen des Bedruckstoffes können Passerfehler auftreten, die Stapelsicherheit ist nicht gewährleistet. Schließlich muss die überschüssige – verschwendete – Energie sehr aufwändig aus der Druckanlage abgeführt werden. Im Sinne eines optimalen Druckergebnisses ist darum eine stufenlose Regelung der Strahlungsleistung die einzig akzeptable Lösung. Die rechnergesteuerten ADNOS UV-Trockner lassen sich an alle oben genannten Variablen anpassen.

Was bedeutet Pausenleistung bzw. Pausenschaltung?
Technisch gesehen, ganz einfach, dass die UV-Strahler nur dann auf der erforderlichen Strahlungsleistung arbeiten, wenn es tatsächlich etwas zu bestrahlen gibt. Am Bogenende fährt die ADNOS Regelung die Strahlung auf Pausenleistung (20%) zurück. Durch die automatische Formaterfassung der ADNOS Anlagen funktioniert dies bei allen Bogenformaten zuverlässig. Das Umschalten auf die gewünschte Produktionsleistung beim nächsten Bogen geschieht millimetergenau. In der Praxis bedeutet das für Sie: Erheblich weniger Wärme in der Maschine, weil ausschließlich der Bedruckstoff bestrahlt wird.

Welche Aufgaben übernimmt der Rechner?
Als elektronisches Herz überwacht der Rechner ständig alle wichtigen Komponenten der UV-Anlage sowie der Druckmaschine und gibt anhand dieser Daten Befehle an den stufenlosen Regler, der so immer für eine optimale Energieabgabe der Strahler sorgt. Auch Informationen wie z.B. Farbverteilung können Sie in den Rechner eingeben oder manuell einstellen

Warum sind ADNOS Trockner nicht wassergekühlt?
Zunächst einmal ist Wasserkühlung kein Qualitätsmerkmal, sondern ein oft notwendiges Übel. ADNOS UV-Trockner kommen mit Luftkühlung aus. Das liegt zum einen an der Regelung, die übermäßige Wärmeentwicklung vermeidet. Zum anderen sind die Reflektoren der ADNOS UV-Trockner von so hoher Güte, dass sie die Strahlung fast vollständig reflektieren. Durch den Wegfall einer aufwendigen Wasserkühlung sind ADNOS Trockner besonders einfach in der Bedienung – das Austauschen oder Umsetzen von Strahlern kann schnell und problemlos vom Druckpersonal vorgenommen werden. Außerdem erlaubt die Luftkühlung eine besonders kompakte Bauweise, was UV-Trockner- Lösungen auch an kleinen Druckmaschinen erlaubt, bei denen dies auf den ersten Blick nicht möglich scheint.

Arbeitskennlinie eines geregelten ADNOS UV-Trockners:
Bei Einsatz unterschiedlicher Druckverfahren (z.B. Buch, Offset) in derselben Maschine wird die Strahlungsleistung automatisch an das jeweilige Druckverfahren angepaßt.

Wann ist der Einsatz inerter UV-Anlagen notwendig?
Wo es erforderlich ist, besonders empfindliche Materialien mit reaktionsschwachen UV-Substraten zu benötigen. Denn diese Substrate bräuchten in einer Sauerstoffatmosphäre für eine Vernetzung soviel Strahlungsenergie, dass der Trägerstoff geschädigt wird. ADNOS liefert für diese Fälle inerte UV-Anlagen, die – unter Schutzgas – UV-Farben, -Lacke oder -Beschichtungen mit erheblich weniger UV-Energie vernetzen und so den Trägerstoff nicht schädigen.

Wieviel Energie spart die ADNOS-Regelung?
Bis zu 50%. Auf Wunsch erstellt Ihnen ADNOS eine genaue, auf Ihre Produktion zugeschnittene Energiebedarfsrechnung. Einfach anfordern.

der Reflektor macht den Unterschied: ADNOS Infrarot-Trockner

Für alle Druckverfahren in Bogen- und Rollendruckmaschinen.
Die Merkmale der ADNOS IR-Trockner auf einen Blick:
Z

Langlebige Aluminium-Reflektoren mit überlegenen Reflexionseigenschaften

Z

Präzise Konstruktion und Fertigung der Reflektoren, für optimale Strahlungsdichte

Z

Hoher Wirkungsgrad ermöglicht den Einsatz von Strahlern mit wesentlich geringerer Nennleistung

Z

Glasbruchsensoren überwachen die IR-Strahler und melden sofort eine Beschädigung. Unverzichtbar bei jeder BRC-Zertifizierung

Was ist der Hauptproblem bei IR-Trocknern?
IR-Trockner haben prinzipiell eine ganz einfache Aufgabe: Ausreichend Wärme zu erzeugen, um die Oxidationstrocknung der Druckfarben im gewünschten Maße zu beschleunigen. Das Schwierige dabei ist, möglichst viel IR-Strahlung tatsächlich der Druckfarbe zuzuführen und gleichzeitig die Druckmaschine möglichst wenig mit Wärme zu belasten. Der Schlüssel zur Lösung dieses Problems liegt in der Reflektortechnik. ADNOS setzt hier exakt berechnete und aufwändig konstruierte Reflektoren aus Aluminium ein, das sich nicht nur durch besondere Langlebigkeit auszeichnet, sondern die im IR-Trockner auftretenden Wellenlängen auch besser reflektiert als jedes andere Material.

Wie werden ADNOS IR-Trockner gekühlt?
Gar nicht. IR-Trockner sollen Wärme erzeugen, keine Kälte verursachen. ADNOS Reflektoren reflektieren die Strahlung nahezu vollständig. Sie werden daher nicht warm genug, um eine Kühlung nötig zu machen. Da keine aufwändige Wasserkühlung gebraucht wird, erhöht sich der Wirkungsgrad erheblich. So ist nur ein Bruchteil der Strahlungsenergie erforderlich.

Kleines Gehäuse, große Wirkung: ADNOS Düsen-Trockner

Für alle Druckverfahren mit oxidativen und lösungsmittelhaltigen Farben und Lacken sowie Dispersionsfarben und -lacken.

Die Merkmale der ADNOS Düsen-Trockner auf einen Blick:
Z

Gleichbleibend niedrige Lösungsmittelkonzentration im Trockner durch Absauganlage

Z

Hoher Wirkungsgrad bei sehr kompakten Abmessungen

Z

Hoher Wirkungsgrad ermöglicht den Einsatz von Strahlern mit wesentlich geringerer Nennleistung

Z

Bedienungsfreundlich und weniger personalintensiv

Was hat bessere Luft mit dem Wirkungsgrad von Düsen- Trocknern zu tun?
Sehr viel. Beim Trocknen von Dispersionsfarben und -lacken werden neben Wasserdampf auch Lösungsmittel freigesetzt. Im Sinne einer schnellen Trocknung ist dies eigentlich unerwünscht. Denn: Je höher die Lösungsmittelkonzentration innerhalb der Trocknungsanlage, desto niedriger der Druck des verdampfenden Wassers und desto schlechter die Trocknung. Bei Systemen mit geschlossenem Luftkreislauf erhöht sich, durch die ständige Rückführung der mit Lösungsmittel angereicherten Luft, kontinuierlich die Lösungsmittelkonzentration innerhalb des Trockners. Logischerweise sinkt damit im gleichen Maße die Trocknungsleistung.

ADNOS Düsen-Trockner arbeiten darum mit einer Absaugung, die Wasserdampf und Lösungsmittelteilchen sofort entfernt und die Luft im Trockner ständig erneuert. So bleibt der Dampfdruck stets konstant und die Trocknungsleistung, sprich der Wirkungsgrad gleichmäßig hoch.

Warum sind ADNOS Düsen-Trockner so klein?
Weil Wirkungsgrad nichts mit Größe zu tun hat, sondern mit durchdachter Technik. Durch die von uns eingesetzte Absaugung erreichen ADNOS Düsen- Trockner die gleiche Leistung wie herkömmliche Systeme, allerdings auf sehr viel kleinerem Raum.

sauber gespart: ADNOS Fehlpuder-Absauganlagen

Für alle gängigen Pudergeräte,
Die Merkmale der ADNOS Fehlpuder-Absauganlagen auf einen Blick:
Z

Drastische Verringerung der Druckmaschinenverschmutzung, dadurch höhere Stapelsicherheit

Z

Deutlich weniger Belastung der Drucksaalluft

Z

Problemlose Anpassung und unkomplizierter Einbau für jeden Druckmaschinentyp

Z

Beseitigung möglicher Explosionsgefahr in der Druckmaschine

Z

Schnelle Amortisation durch wesentlich verlängerte Reinigungszyklen

Warum sind Fehlpuder- Absauganlagen notwendig?
Bei modernen, schnellaufenden Bogendruckmaschinen, mit einer Druckleistung von über 10.000 Bogen/ Std., entstehen Luftströmungen, die bei jeder noch so gut eingestellten Puder- anlage zu Verwirbelungen der Puderteilchen führen. Das Puder gelangt dadurch in die Druckmaschine, wo es sich besonders an den gefetteten Teilen der Auslage (Greifer und Ketten) festsetzt. Dort bilden sich Fett-Puder-Klumpen, die die Stapelsicherheit gefährden können. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was dies für eine ISO-Zertifizierung bedeuten könnte? Ein großer Teil des Puders verteilt sich auch in die Luft des Drucksaales und wird eingeatmet. Diese Belastungen von Mensch und Maschine werden durch ADNOS Fehlpuder-Absauganlagen beseitigt

Hat der Einbau auch wirtschaftliche Vorteile?
Ja. Durch die wesentliche Verlängerung der Reinigungszyklen amortisiert sich eine ADNOS Fehlpuder-Absauganlage in wenigen Monaten.

Ist eine Nachrüstung mit ADNOS Fehlpuder-Absauganlagen kompliziert?
Nein. Der Einbau der Anlage läßt sich schnell und problemlos bei jeder Druckmaschine durchführen.

Die Luft ist rein: ADNOS Farbnebel-Filterhauben

Für alle schnellaufenden Druckmaschinen.
Die Merkmale der ADNOS Farbnebel-Filterhauben auf einen Blick:
Z

Keine Verschmutzung der Produktionsräume durch Farb- und Lacknebel

Z

Gesundheitliche Entlastung des Personals

Z

Verbesserung des Druckergebnisses

Z

Offene Konstruktion, dadurch freier Zugang zum Farbwerk

Z

Abführung von Lösungs- und Waschmitteldämpfen über die Außenluft

Z

Schneller und leichter Filterwechsel

Z

Kurze Montagezeit durch angepaßte Halterungselemente

Z

Lieferbar für alle gängigen Druckmaschinen und Druckformate

Welche Probleme können durch Farbnebelbildung überhaupt entstehen?
Die bei hohen Druckgeschwindigkeiten auftretende Vernebelung von Farben und Lacken hat gleich drei schlechte Seiten. Erstens schlägt sich der Nebel auf Druckwalzen sowie Plattenzylindern nieder und vermindert so die Qualität des Druckergebnisses. Zweitens verschmutzt er die Klimaanlage des Drucksaals.
Drittens – und nicht zuletzt – stellt er eine nicht zu unterschätzende gesundheitliche Belastung des Personals dar. ADNOS Farbnebel-Filterhauben verhindern all dies.

Warum sind ADNOS Farbnebel- Filterhauben offen konstruiert?
Weil dadurch das Farbwerk jederzeit leicht zugänglich ist. Außerdem: Eine Klappe, die es nicht gibt, kann man nicht aus Versehen offen lassen. ADNOS hat sich dafür entschieden, ein System zu bauen, das immer offen ist und so immer perfekt funktioniert, statt ein geschlossenes System, das geöffnet nicht funktioniert.

Warum eine komplette Abführung über die Außenluft, hätte einfaches Filtern nicht gereicht?
Für den Farbnebel, ja. Waschmitteldämpfe, die bei der Reinigung der Maschine frei werden, können jedoch nur über ein mit der Außenluft verbundenes System beseitigt werden. Eine Belastung der Luft im Drucksaal wird so vermieden.

Beeinträchtigt der Sog der ADNOS Farbnebel-Filterhauben die Funktion der Druckmaschine?
Nein. ADNOS Farbnebel-Filterhauben erzeugen keinen zusätzlichen Luftstrom in der Maschine.

Woran erkennt man, dass eine Filtermatte ausgewechselt werden muss?
Durch ein optisches Signal an der Anlage. Normalerweise sollten die Filter einmal pro Monat gewechselt werden.

Bogenleiteinrichtungen – klare Führung

Für alle gängigen Bogendruckmaschinen.
Die Merkmale der ADNOS Bogenleiteinrichtungen auf einen Blick:
Z

Kratz-und schmierfreier Bogentransport bei jeder Geschwindigkeit

Z

Verbesserung des Druckergebnisses

Z

Problemlos für jede Druckmaschine nachrüstbar

Was tun ADNOS Bogenleiteinrichtungen?
Sie sorgen dafür, das die Einzelbogen kratz- und schmierfrei durch die Druckmaschine gehen. Dadurch sichern sie ein qualitativ hochwertiges Druckergebnis.

Reicht die serienmäßige Bogenführung einer Druckmaschine denn nicht aus?
Wenn Sie keine Zusatzaggregate installiert haben, keinen sehr dicken oder sehr dünnen Bedruckstoff verarbeiten und keine unterschiedlichen Geschwindigkeiten fahren, ja. Dies ist jedoch ein Idealzustand, der in der Realität selten anzutreffen ist.

Funktioniert das auch an meiner Druckmaschine?
Selbstverständlich. ADNOS bietet für jede Druckmaschine individuelle Lösungen, die sich ohne großen Aufwand nachrüsten lassen.

Welche Vorteile bieten ADNOS Bogenleiteinrichtungen?
Sie sorgen für eine saubere Bogenführung selbst bei sehr dünnem Bedruckstoff und bei sehr dicken Materialien (z.B. Blech oder Karton). Sogar bei hohen Druckgeschwindigkeiten werden Flattern oder Anschlagen zuverlässig verhindert. Auch die Druckabstellwelle – oft ein Hindernis bei dickem Karton – ist mit einer ADNOS Bogenleiteinrichtung keine Problemstelle mehr.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

6 + 6 =

Henrik Schaft
Tel: +49 (0)40 606 44 41
Email: henrik.schaft@adnos.de